56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2019 in Spremberg

7. August 2018

Vom 17.-19. Januar 2019 wird in Spremberg der 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ausgetragen. Die Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße ist mit der Organisation des Wettbewerbes vor Ort betraut worden. Dazu erwarten wir bis zu 350 Teilnehmer aus der gesamten Region Brandenburg Süd mit den Landkreisen Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Dahme-Spreewald, Spree-Neiße und der Stadt Cottbus.  Die Teilnehmer sind etwa 8 bis 20 Jahre alt und werden in den unterschiedlichsten musikalischen Kategorien an drei Tagen um Punkte, Preise und Platzierungen miteinander wetteifern.

Für 2019 sind es die musikalischen Kategorien

Solo

Streichinstrumente, Gesang (Pop), Akkordeon, Percussion und Mallets

Ensemble

Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble, Klavier-Kammermusik
Duo: Klavier und ein Blasinstrument, Alte Musik, Besondere Instrumente

Der Wettbewerb ist öffentlich und wird an unterschiedlichen Standorten der Stadt ausgetragen. So im Kulturschloss des Landkreises Spree-Neiße, im Erwin-Strittmatter-Gymnasium, in der Berufsorientierenden Oberschule, der Astrid-Lindgren-Grundschule und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Spremberg. Die feierliche Bekanntgabe der Ergebnisse zum Abschluss des Wettbewerbes findet am 19. Januar um 19:00 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche Spremberg statt.

Für den Teilnehmer oder das Ensemble mit der höchsten Punktzahl einer Kategorie wird zur weiteren Motivation und Anerkennung jeweils ein Sonderpreis ausgelobt.

In der Wettbewerbsbroschüre zum Wettbewerb werden alle Sponsoren namentlich genannt und aufgeführt. Die Übergabe der Sonderpreise findet dann im Preisträgerkonzert am 31. Januar um 18:00 Uhr im Festsaal des Kulturschlosses in Spremberg statt.

Die Anmeldung zum Wettbewerb kann online bis spätestens 15. November erfolgen.

Hauptsponsor für den bundesweiten Wettbewerb ist neben dem Bund, Ländern, Gemeinden und Kommunen die Sparkassen-Finanzgruppe.

Wir wünschen allen Schülern und ihren Lehrern viel Erfolg beim Wettbewerb und begrüßen schon jetzt alle Wettbewerbsteilnehmer, ihre Eltern und Gäste sehr herzlich in Spremberg.